Integrative Voltigier- und Reitpädagogik - Tiergestützte Therapie - Ausbildung - Praktikum - Unterstützung: Ausbildungszentrum Schottenhof, 1140 Wien [mehr Infos: hier klicken!]

Arbeitsintegration und unterstützte Beschäftigung

Die ABAk (Arbeitsvermittlung für AkademikerInnen mit Behinderungen und/oder chronischer Erkrankung) unterstützt bei der Arbeitssuche. Thomas Stix sprach mit Mark Wilson über Gleichstellung am Arbeitsmarkt, Hürden beim Bewerbungsverfahren, verbesserungswürdiges Diversity-Management und mehr…
Der „Wiener Atlas der beruflichen Integration – für benachteiligte und behinderte junge Menschen“ bietet Informationen im Überblick und Wissenswertes im Detail. Die Herausgabe dieses Atlas hat zum Ziel, die weitverzweigten Möglichkeiten – die direkt oder indirekt zur Integration ins Erwerbsleben beitragen – für benachteiligte und behinderte junge Menschen in der Stadt Wien aufzuzeigen.
Podiumsdiskussion in der AKNÖ. Gesetzliche Änderungen: Kündigungsschutz erst nach 4 Jahren, Schwerbehinderte nun in der Quote, Ausgleichstaxe erhöht, Stärkung der Position der Behindertenvertrauensperson. Buchinger rechtfertigt Aufweichung des Kündigungsschutzes. Kritik von der AK.
Clearing als Angebot zur Erhebung von Stärken, Interessen und beruflichen Perspektiven für Jugendliche und junge Erwachsene mit Benachteiligung feiert sein 10-jähriges Bestehen in Österreich. Zum Auftakt der Clearing Aktionswoche wurde am 06.06.2011 in einer Pressekonferenz im Bundessozialamt Wien auf die Erfahrungen der letzten Jahre zurückgeblickt, Herausforderungen angesprochen und ein Ausblick in die Zukunft des Clearing […]
Anlässlich des 10-jährigen Bestehens von Clearing in Österreich hat das Bundessozialamt eine Broschüre herausgegeben, die einen umfangreichen Überblick über dieses Angebot für Jugendliche mit Beeinträchtigung am Übergang Schule – Beruf verschafft.
Immer mehr Menschen mit Behinderung in Werkstätten
Integration misslingt: Deutlich mehr Aufwendungen für Werkstätten als für Maßnahmen zur beruflichen Integration.
Handwerks- und Gastronomieberufe gefragt. Das Projekt Wien Work sucht Lehrlinge ab September 2011.
Berufliche Integration behinderter Menschen weiter mangelhaft
Politik und Interessenvertretungen haben mit dem Thema behinderte Menschen und Beschäftigung ihre liebe Not. Manche Lösungsvorschläge scheinen schlimmer als das eigentliche Problem zu sein.
Kleinkredite mit günstigen Konditionen sollen benachteiligten Menschen die Chance geben, sich durch Selbstständigkeit eine Existenz aufzubauen. Auf einer Pressekonferenz wurde heute das Projekt Der Mikrokredit vorgestellt. behindertenarbeit.at war dabei.
Am 13. Jänner 2011  präsentierte der Personalvermittler Careesma die Jobinitiative für Menschen mit Behinderungen „career moves“ bei einer Pressekonferenz im Imperial Riding School Vienna Renaissance Hotel, Wien. behindertenarbeit.at war dabei.